Geschichte der Programmiersprache

Projektive Programmiersprache

Geschichte der Programmiersprache

PLP in Windows
In den 1950er Jahren konnte ein deutscher Mathematiker eine Programmiersprache auf hoher Ebene entwickeln, in der der Code auf niedriger Ebene erstellt wurde.
 Assembly ist eine einfache Programmiersprache (hardwarebezogen), die zu dieser Zeit häufiger für Computer verwendet wurde.
 IBM Machine Systems Inc. entwickelte die erste kommerzialisierte High-Level-Programmiersprache (fortran) namens fortran, eine fortran-Skriptsprache, die später nur mit Assembler-Code in den Sprachen Pascal, Basic usw. erstellt wurde.
Dennis Ritchie (Informatiker) wurde nacheinander in Assemblersprache erstellt und entwickelte schließlich ein Sprachsystem namens Unix, das aus mehreren Programmiersprachen namens Assembler, Algol, Fortran besteht. Alle wurden in Assemblersprache geschrieben oder zusammengestellt Computeringenieure wechselten zu dieser Sprache, weil alle Betriebssysteme in dieser Handelssprache und der Sprache komfortabler und besser als der Rest des Algorithmus in der Programmiersprache C waren, nachdem eine andere Programmiersprache wie Python mit der Sprache und C++ und C# geschrieben wurde und PHP und…
 C++ ist eine Sprache, die in direktem Zusammenhang mit C steht und in Grafiksprache geschrieben werden kann. Erbaut in Bell Labs.
 Fast alle grafischen Betriebssysteme bestehen aus C++ und der Kernel ist mit C wie Android (basierend auf Linux), iOS (basierend auf FreeBSD und MacOS), MacOS (basierend auf Freebsd und NeXTSTEP), Debian (basierend auf Linux), geschrieben. Windows (basierend auf DOS / OS mit ein paar Änderungen),
Was ist der Zweck von PLP überhaupt? Und was wird er tun?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.